IMPuls – IMProvisation!

Der persönliche Weg sich neu zu erleben.

Das I = ICH steht im Vordergrund der Bewegungsreise, das M = für MUT der zu jedem ersten Schritt gehört, das P = für Potenzial, das wir nicht im außen finden sondern in uns.

Impuls – Improvisation, kurz IMP genannt, sind von mir eigens choreografierte Bewegungsfolgen die auf der Technik des Tanzes basieren.

Diese Bewegungsfolgen werden mit einem Leit – und Schlussgedanken begleitet. Damit bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit sich auf ihre Gefühle und die Reaktion ihres Körpers einzulassen.

Durch Wiederholungen der gemeinsam entstehenden Bewegungsfolgen gerät der Teilnehmer in einen meditativen Bewegungsfluss, der eigene Gedanken zulässt und sich von äußerlichen Einflüssen befreit.

Begleitet von einem Perkussionisten ist es fast unmöglich sich dem Zauber der Erfahrung zu entziehen.