Bewegungsmeditation!

Aus dem Stillstand in die Bewegung kommen.

In der Bewegungsmeditation verbinde ich Bewegung mit begleitenden Gedanken, die tief in das Bewusstsein eindringen. Die Bewegung wird von mir eigens choreografiert und enthält Symbole, die das Meditationsthema nochmals vertiefen und verstärken.

Diese Bewegungsfolgen werden mit einem Leit- und Schlussgedanken begleitet. Damit bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, sich auf ihre Gefühle und die Reaktion ihres Körpers einzulassen.

Durch Wiederholungen der Bewegungsfolgen gerät der Teilnehmer in einen meditativen Bewegungsfluss, der ihm oder ihr erlaubt, sich aus äußeren Einflüssen zu befreien und auf die eigenen Gedanken einzulassen.

Begleitet von professionellen Musikern wie der Cellistin Silvia Schöller oder des Perkussionisten Günter Bozem ist es fast unmöglich, sich dem Zauber dieser Erfahrung zu entziehen.

Programmablauf:
1. Unter meiner Anleitung lernst du eine einfache und fließende Bewegungsfolge, die durch Wiederholungen vertieft wird. Hierdurch werden Geist und Gedanken frei und können in einer Einheit mit dem Körper fließen.

2. Ich stelle dir das Meditationsthema bildhaft vor.

3. Von mir gesprochene Leitgedanken führen dich sanft durch die Bewegungsmeditation.

4. Musiker begleiten dich live und einfühlsam bei deiner Meditation.

5. Ausklang und gemeinsamer Austausch.

Meditation in der Natur

Mehr

Kloster Eberbach im Rheingau

Mehr

Kloster Jakobsberg

Mehr

Zwischen Kunstwerken

Mehr

Auf einer Almhütte

Mehr