Workshops und Anmeldung

Lade Veranstaltungen

BEWEGUNGSMEDITATION MIT LIVE – CELLO

Meditationsthema: „Der erste Schritt“

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder“

(Henry David Thoreau)

Gerne möchte ich euch auch in diesem Jahr wieder auf meine Meditationsreisen mitnehmen.

Ihr werdet wunderschöne, mystische, naturverbundene und ganz besondere Orte erleben.

Begleitet von großartigen Musikern auf Ihren Instrumenten wird jedes Event zu einem ganz besonderen und einmaligen Erlebniss.

Der Auftakt zu unserer ersten Bewegungsmeditation „Draußen in der Natur“ macht die wunderbare Cellistin Silvia Schöller. Silvia ist professionelle Cellistin und angehende Dirigentin.

Silvia Schöller:

Silvia Schöller entdeckte mit 5 Jahren in Horb ihre Leidenschaft für das Cello.

Mit diesem Instrument wurde sie mehrfache Bundespreisträgerin beim Wettbewerb Jugend musiziert.

Sie wurde von namhaften Lehrern unterrichtet und begleitet.

Unter anderem war sie Mitglied des Jugendsinfonieorchesters Tübingen, der Jungen Sinfonie Reutlingen und der Norddeutschen Orchesterakademie.

Im Mai 2015 gab sie ihr Solodebüt mit dem Festivalorchester der 19. Musiktage Horb am Neckar, 2019 wurde sie erneut eingeladen dort zu spielen.

Nach dem Abitur studierte Silvia Schöller zunächst am Conservatorio Giuseppe Tartini Trieste (Italien) und weiterführend am Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz, seit 2018 im Bachelorstudiengang bei Prof. Manuel Fischer-Dieskau an der Hochschule für Musik Mainz. Seit 2021 arbeitet Sie als Dozentin am PCK in Mainz und ist bereits auf großen nationalen und internationalen Bühnen zu sehen.

Silvia eine junge Selbstbewusste Frau, erschafft Klangbilder, vermittelt Emotionen, begeistert und bleibt sich selbst dabei immer treu.

Auch sieht sie sich und ihre Zuhörerschaft keineswegs als voneinander losgelöste Elemente; sie lässt sich auf ihre Zuhörer ein. Sensibel begleitet Sie unsere Bewegungsmeditation mit dem Ziel nichts zu teilen, sondern eins zu werden mit der Musik und der Bewegung.

Mit ihrem Cello wird sie uns auf eine Meditationsreise mitnehmen, um zu träumen und das Glück zu erfahren, von der Musik in unsere eigene Gedankenwelt getragen zu werden.

Ich bin sehr glücklich darüber, Silvia wieder dabei zu haben.

Programmablauf:

  1. Unter meiner Anleitung lernt ihr eine einfache und fließende Bewegungsfolge, die durch Wiederholungen vertieft wird. Hierdurch werden euer Geist und eure Gedanken frei und können in einer Einheit mit dem Körper fließen.
  2. Ich stelle euch das Meditationsthema bildhaft vor.
  3. Von mir gesprochene Leitgedanken führen euch sanft durch die Bewegungsmeditation.
  4. Die live Cellomeditation erlaubt euch, eure Gedanken fliegen zu lassen getragen von den weichen, warmen Cellotönen.
  5. Wir lassen die Meditation ausklingen und tauschen uns gemeinsam aus.
  6. Das Mediationsprogramm dauert 1:30 h.

Meditationsort:
In der Natur zwischen Obstbäumen und duftenden Gräsern, mit einem atemberaubenden Ausblick.

Ich freue mich sehr, mit euch gemeinsam auf eine außergewöhnliche Reise zu gehen.

Auf was wartest Du? Deine Zeit ist JETZT.

 

Bei schlechtem Wetter findet das Event nicht statt und ein Ausweichtermin wird angeboten.

Eure Zusage ist bindend.

 

 

Leave A Comment